Die coolste Straßenkunst aus Russland (23 Fotos)

Die besten Werke von Straßenkünstlern, die die graue russische Realität aufgehellt haben. Street Art kann Städte schöner und Menschen ein wenig freundlicher und glücklicher machen. Weil es viel angenehmer ist, schöne, intelligente und lebendige Gemälde auf unseren grauen Straßen zu betrachten als auf düsterem Beton.
Hier sind die Werke von Straßenkünstlern aus Russland und wenigen aus der Ukraine, die 2013 erschienen sind. Beobachten und genießen.

Jekaterinburg, Nikita Nomerz

Moskau, Remo

Jekaterinburg, Timofey Radya

Moskau, Andrey Adno (5 Tage — 13 Stockwerke)

Perm

Salavat, Natasha Floxi

Samara, Eingang zur Bezirksbibliothek

Simferopol, Ukraine, Sharik

Jekaterinburg

Kharkov, Ukraine, Andrey Palval

St. Petersburg, 33 + 1

Jekaterinburg, Tima Radya

Jekaterinburg, Prosto

Moskau, Timur Prosto

Die «Internetseiten» russischer Schriftsteller erschienen an einer der Stützmauern von Wladiwostok, wo die «Alley of Writers» eröffnet wurde.

Cyril Wer

Shredinger Cat in Perm

Ukraine. Nur die Bewohner

Cuzminki Grafschaft

Dnepropetrowsk, Ukraine

Vyksa, Nikita Nomerz

Initiation von Anna Karenina

Penza, Alexey Menshikov

Unbekannter Autor

Und Sie könnten Nocturne auf der Flöte der Abflussrohre spielen?

Moskau, Morik & Aber

Krasnodar mit Kreide bemalt

Doppelarbeit der Künstler Case und Wow 123. Das Flugzeug wurde in Jekaterinburg «gestartet:

und der «gefangene» in Magnitogorsk:

Obwohl die Künstler nicht unsere sind, stellte sich heraus, dass es cool war, wofür dank ihnen.

Khimki, Ches, Akse und Anton Lebedev

Moskau, QBic

Vyksa, Russland. Zukclub

Читайте также: